• Motorrad wählen

Griffschutz links + rechts schwarz für Honda CRF 1100L Africa Twin Adventure Sports (2020-)

Artikelnummer: 42129522 00 01
Schützt die Hände im Falle eines Umfallers. Stabile Stahlkonstruktion die großen Belastungen standhält. Einfache Montage. Offroad/ Adventure Look.
150,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kostenloser Versandab 75 Euro (Deutschland)

30 Tage Rückgaberecht

5 Jahre Garantie

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Passend für

Honda CRF 1100L Africa Twin Adventure Sports (2020-)

Passend auch für Bitte beachten Sie die hinterlegte Montageanleitung
Artikelnummer 42129522 00 01
EAN 4042545683740
Gewicht 1,8 kg
Lieferzeit 1-2 Arbeitstage
Bearbeitungszeit 1-2 Arbeitstage
Farbe Schwarz
Empfohlene Zuladung Nein

Artikelbeschreibung

Details

Sowohl bei der Fahrt im Gelände als auch auf Asphalt gewährleistet der Hepco&Becker Griffschutz einen zuverlässigen Schutz der Hände des Fahrers und des Motorradlenkers.

  • pulverbeschichtet
  • solide Konstruktion aus Rohrstahl Made in Germany
  • Lieferumfang: rechts + links + Anleitung + Montagematerial
  • passt meist nur bei Fahrzeugen mit original Lenkerklemmung
  • bitte beachten Sie die aufgeführte Anbauanleitung und die fahrzeugspezifischen Hinweise
  • bei Bedarf und technischer Möglichkeit können wir im Falle einer vorhandenen Lenkererhöhung längere Schrauben mit beilegen. Bitte Lenkererhöhung inkl. Maß im Kommentarfeld angeben.

Montageanleitung

Bewertungen

2 Bewertungen für Griffschutz links + rechts schwarz für Honda CRF 1100L Africa Twin Adventure Sports (2020-)

Neue Bewertung verfassen
Sehr gutes Produkt
TR
Habe den Griffschutz für meine 2020er Adventure Sports bestellt, weil ich den Look der Original-Kunststoffschalen behalten wollte. Lieferung wie immer schnell, Anbauanleitung top, einfache Montage. Machen einen sehr soliden Eindruck. Schön verarbeitet (geschweisst), sind ihr Geld auf jeden Fall wert. Bin absolut zufrieden und hoffe ich werde den Schutz nicht so schnell brauchen.
Der Vorgänger war VIEL Besser
Ronald Mielke
Der Griffschutz für die neue AT ist viel zu weich, schon ein leichtes hinfallen auf Sand oder Schotter führt zu extremen Verformungen des Griffschutzes. Mann kann zwar den Griffschutz immer wieder schnell zurecht biegen, aber die Schraubgewinde an den Lenkerenden leiden darunter.
An den Enden zum Griff hin ist der Ring nicht geschweißt, nur gelötet.